SPA365 Infrarotsauna
Infrarotkabine + Sauna-Kombination
Innenansicht

Alles Gute in Ihrer Infrarot-Sauna-Kombi

Neben der klassischen Sauna kann auch eine Infrarotsauna für den Heimgebrauch angeschafft werden. Der größte Unterschied zwischen der Infrarotsauna und der klassischen Sauna liegt in der Zuführung der Wärme zum Körper.

Bei der klassischen Sauna wird die Wärme durch Aufgüsse erzeugt, bei der Infrarotsauna durch Infrarotstrahlen. Der größte Vorteil einer Infrarotsauna ist die niedrige Lufttemperatur bei gleichzeitig hoher Wärmestrahlung. Dadurch kann sie auch von hitzeempfindlicheren Menschen benutzt werden.

Für die Infrarotsauna gibt es zwei verschiedene Systeme zur Erzeugung der Wärme: Heizstrahler und Flächenheizungen. Flächenheizungen zeichnen sich durch die besonders niedrige Wärmeentwicklung und die bessere Wärmeverteilung aus.

Die Vorteile der Infrarot-Sauna-Kombi von SPA365

Aufgrund ihrer hochwertigen Verarbeitung präsentiert sich die Infrarot-Sauna-Kombi von SPA365 als robust, langlebig und ideal für beide Anwendungen. Zum Beispiel durch geschlossene Infrarotstrahler, die sich völlig unempfindlich gegenüber der massiven Feuchtigkeitsentwicklung bei den

Zwei getrennte Infrarotsteuerungen für optimale Einstellungen und Wohlgefühl

 

Sauna-Infrarot-Steuerung
  • Raumtemperatur und Zeit für die Benützung
  • USB-Anschluss und Audio Eingang
  • Farbregelung für das Farblicht
  • Steuerung für die Intensität für Rücken- und Wadenstrahler
  • Elektronische Belüftung händisch und automatisch steuerbar
  • Bedienfeld für Radio und MP3

 

Fazit

Die Infrarotsauna ist für hitzeempfindlichere Menschen eine gute Alternative zur klassischen Sauna. Außerdem sind die gesundheitlichen Aspekte einer Infrarotsauna nicht zu übersehen: Der Stoffwechsel und das Immunsystem werden gefördert und die Vitamin D3 Produktion angekurbelt.

Holen Sie sich eine Infrarot-Sauna-Kombi ins Haus, verbinden Sie die verschiedenen Vorteile der Infrarot-Wärmestrahlung mit jenen der klassischen Sauna. Während im Infrarot-Modus die Infrarot-Wärme tief in den Körper eindringt und gesundheits- und entspannungsfördernde Prozesse anregt, wirkt sich die Sauna positiv auf das Infektionsrisiko aus. Und durch den schnellen Wechsel von Hitze und Kälte ( z.B. unter der Dusche ) bereiten Sie den Körper ideal auf den Winter und große Temperaturunterschiede vor.